Unser Kinderland federleicht

Leider haben wir derzeit keine Krippenplätze frei.

wie eine zweite Familie

 
 

Unser Kinderland federleicht

Das Kinderland federleicht, im Herzen von Ottensen, ist eine kleine gemütliche Kita mit einer Krippe und einem Elementarbereich. Mit vier Pädagogen betreuen wir insgesamt 24 Kinder von einem Jahr bis zum Schuleintritt und freuen uns gemeinsam mit Euch, dank unseres Teil offenen Konzeptes gruppenübergreifend, ein familiäres Miteinander sowie ein zweites Zuhause zu schaffen.

Was wir machen

Unsere Haltung und worauf wir bauen

Bei uns stehen die Kinder an erster Stelle, wir treffen uns respektvoll und emphatisch auf Augenhöhe. Jedes Kind hat eine vollwertige und ganzheitliche Persönlichkeit. Wir unterstützen und begleiten es dabei, sich in einer der prägendsten Lebensphasen zu entwickeln. Unser Ziel ist es, dass es so als ein eigenverantwortliches, neugieriges und sozial kompetentes wie selbstbewusstes Kind einen guten Start ins zukünftige Leben hat. Das Kind soll jederzeit die Eigeninitiative ergreifen können und Unterstützung in seiner selbständigen Tätigkeit erfahren. Jedes Kind soll sich angenommen und anerkannt fühlen und dabei in persönlichen Beziehungen wachsen. Bewegungsentwicklung unterstützen, die das Kind aus eigenem Antrieb und nach eigenem Rhythmus macht, ohne die lenkenden und beschleunigenden Eingriffe des Erwachsenen. Wir stehen für Spiel, das frei und ungestört in einer geschützten, altersgemäß ausgestatteten Umgebung stattfindet. Wir pflegen eine beziehungsvolle Ebene zu Kind und Eltern. Auf autonome Entwicklung, freies Spiel auf Mitbestimmung der Kinder und ihre Selbstständigkeit, Bezug zu Natur, Ernährung und unserer Gesundheit sind wir fokussiert.

 

 

„Jedes Kind hat sein eigenes Zeitmaß

der Entwicklung.

Seine Autonomie, Individualität

und Persönlichkeiten können sich entfalten,

wenn es sich möglichst selbständig

entwickeln darf.“

(Emmi Pikler)

Unser Miteinander

Im Kinderland federleicht schaffen wir eine warme und geborgene Umgebung, in der sich Kinder sicher fühlen. Unsere einzigartige familiäre Kindertagesstätte bietet eine Reihe von Aktivitäten, die speziell darauf ausgerichtet sind, das Heranwachsen jedes Kindes zu fördern. Mit kooperativen Spielen und kreativen Aktivitäten werden die sozialen, emotionalen und körperlichen Entwicklungsschritte der Kinder auf natürliche Weise und mit Leichtigkeit erreicht. Wir begegnen unseren kleinen und großen Familienmitgliedern stets auf Augenhöhe. Dazu gehört wohlwollend und kritisch miteinander umzugehen, um voneinander lernen zu können. Wir schätzen eine offene mutige Kommunikation und werden diese stets fördern. Wir möchten für die Kinder wie eine zweite Familie sein, liebevoll und ansprechbar für alle individuellen Bedürfnisse, die jedes Kind mitbringt.

Ein Tag im Kinderland federleicht

Morgens um 7:30 Uhr wenn alle Kinder da sind wollen wir uns für den Tag stärken und freuen uns auf ein gemeinsames Frühstück mit Groß und Klein. Wir helfen uns gegenseitig den Tisch schön zu decken und es uns gemütlich zu machen. Nach dem Frühstück haben wir Zeit für Dinge auf die wir so richtig Lust haben. Einige von uns basteln, andere tollen herum und manche lesen. Es gibt ganz viele spannende Dinge in der Kita. Nach dem wir Zeit für tolle freie Zeit hatten, treffen sich alle Kinder im Freundekreis und wir planen gemeinsam den Tag. Wir singen und spielen auch. Nach einem Abschlusslied gibt es jetzt verschiedene Dinge die wir machen können. Einige Kinder gehen nach draußen und einige bleiben in der Kita. Dort können wir gemeinsam mit unseren Erziehern an Angeboten teilnehmen. Diese sind immer unterschiedlich. Wer das nicht möchte, darf auch einfach „nur“ spielen oder es sich in unseren Höhlen gemütlich machen. Nun kommt schon wieder der Hunger um die Ecke und wie beim Frühstück, decken wir alle gemeinsam den Tisch und essen zusammen. Nach dem Zähne putzen machen die Kleinen ein Schläfchen und die Großen ruhen mit Geschichten und Büchern. Wenn wir aufwachen gibt es die Krümelzeit mit Knäcke, Obst und Gemüse, Tee und Wasser. Anschließend haben wir unsere Freispiel- und Naturzeit.

Wir können in den Park und auf den Spielplatz nebenan oder auf unser Außengelände gehen. Dort spielen wir gemeinsam. Plötzlich kommen schon unsere Mamis und Papis. Es hat uns so einen Spaß gemacht, da haben wir glatt „die Zeit vergessen“.


Neben unserem Tagesablauf besuchen wir Bauernhöfe im ALten Land und haben eine Apfelbaumpatenschaft. Feuerwehr, Polizei und die Zahnfee kommen uns besuchen. Übernachtungen in der Kita, Sommerfeste, Laternenumzüge und Tagesausflüge finden statt. Dazu sind wir immer offen für Anregungen und Ideen.

Das Kinderland federleicht öffnet die Türen um 7:30 Uhr und schließt sie um 17:30 Uhr.

Und sonst noch?

Eine Apfelbaum-Patenschaft im Alten Land,

wir sind eine kleine familiäre Kita,

weniger ist mehr,

Natur, Nachhaltigkeit und Spaß daran,

Freiraum, Entschläunigung, Beziehung, Vertrauen,

eintauchen in die Kinderwelt,

Eltern und ErzieherInnen spielen auch eine große Rolle,

WIE EINE ZWEITE FAMILIE

 
 

luscher mal rein ins Kinderland federleicht.

Das Kinderland federleicht möchte seine kleinen und großen Federn begrüßen. Um eine Vorstellung von ihrem neuen Lern- und Spielort zu bekommen schau dir gern mal unsere Bilder an.

Öffnungszeiten

Wann wir da sind:

Mo. - Fr.: 7:30 - 17:30 Uhr

Termine

Sommerpause 25.06.20 - 10.07.20

Winterschlaf 21.12.2019 -03.01.2020

 

sprich uns einfach an

Möchtest du auch ein Teil vom Kinderland federleicht sein? Dann komm uns gern besuchen, ruf durch oder schreib uns einfach an.

Leider haben wir derzeit keine freien Krippenplätze

Kinderland federleicht

Arnoldstraße 76-78

22763 Hamburg

040 -756 861 26

art-child-close-up-159570.jpg